Ihr Installateur
             für behagliches Wohnen und Energieeffizienz


Banner - Energie-Profi Lindenberger


Energienews


12.05.2016

Mit der Woche der Sonne und Pellets neue Kunden ansprechen

Vom 17. bis 26. Juni 2016 findet die zehnte Woche der Sonne und Pellets statt. Während der Aktionswoche laden Handwerksbetriebe, Kommunen, Vereine und Initiativen wieder deutschlandweit zu kostenlosen Aktionen und Veranstaltungen ein. Erneut können tausende Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, sich aus erster Hand über Solarstrom, Speicher, Solarwärme und Holzpellets informieren.

„Umfragen zeigen, dass das Interesse der Bevölkerung an Erneuerbaren Energien ungebrochen groß ist. Doch das Wissen um die technischen und finanziellen Möglichkeiten der Solar- und Pellettechnik ist oft gering“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar). „So wird die Rentabilität einer eigenen Solaranlage in der Bevölkerung in der Regel total unterschätzt. Aktionstage im Rahmen der Woche der Sonne und Pellets bieten z. B. Handwerksbetrieben die Gelegenheit, die Vorzüge der erneuerbaren Energien anschaulich zu präsentieren und Erstkontakte zu interessierten Verbrauchern zu knüpfen.“

„Kleinere Betriebe haben häufig wenig Zeit und Budget, um potenzielle Kunden direkt zu erreichen“, sagt Martin Bentele, Geschäftsführer beim Deutschen Pelletinstitut. „Daher bietet die Woche der Sonne und Pellets vorgefertigtes Informations- und Pressematerial zur Bewerbung eigener Aktivitäten an. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche mit ihrem zentralen Veranstaltungskalender können auf diese Weise mit einfachen Mitteln viele Kunden erreicht werden.“

Weitere Informationen und Kampagnenmaterial erhalten Fachbetriebe auf www.woche-der-sonne.de. Dort können sie auch kostenlos ihre geplanten Aktionen und Veranstaltungen eintragen.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater